MIN-Fakultät
Fachbereich Informatik
Rechenzentrum

Achtung!

Sie befinden sich auf den alten Webseiten des Fachbereichs Informatik. Die neuen Webseiten sind unter

http://www.inf.uni-hamburg.de/de/inst/irz/infrastructure/pools

erreichbar.

Rechner und Rechnerarbeitsplätze

Unix-Workstations und -Server

Das Informatik-Rechenzentrum betreibt Workstations unter dem Betriebssystem Solaris. Die Workstations sind adminstrativ in zwei (Teil-)Cluster getrennt, für die verschiedene Zugangsberechtigungen gelten.

Generell sind die Workstations in den Benutzerräumen während der Öffnungszeiten des RZ zugänglich.

Unix-Server und -Benutzerarbeitsplätze

Im Rahmen der Informatik-Grundausbildung erhalten die Informatik(-Hauptfach)-Studierenden Zugang zu zentralen Servern und Workstations in den Poolräumen des RZ:

Raum Rechnertyp Name OS Bemerkungen
  Sun Fire T2000-Zone
mailhost / webmail Solaris 10 Mail-Server;
nicht zum interaktiven Arbeiten
  HP E5440
rzsunray1 Solaris 11 Compute- und SunRay-Server
  HP ProLiant L380 G5 rzssh1 Ubuntu 12.04 LTS Einloggen von außerhalb des Fachbereichsnetzes
D022 8 SunRay 270 Sunray-Server Solaris 11 17" LCD

Die Workstations in den Benutzerräumen sind als Bildschirmarbeitsplätze zum interaktiven Arbeiten da. Für rechenzeitintensive Prozesse („Langläufer“) ist das Windows- und Linux-Compute-Cluster vorgesehen.

Installierte Solaris-Software

Sonstige Server

Der Vollständigkeit halber seien auch die Unix-Server mit besonderen Aufgaben aufgeführt. Auf diesen Servern gelten die normalen Benutzer-Accounts in der Regel nicht!

Rechnertyp Name OS Bemerkungen
Sun Fire T2000
rzt2000
rzt2001
rzt2002
Solaris 10 File-Server, Time-Server;
nicht zum interaktiven Arbeiten
Sun Fire T2000-Zone
rzdspc1 Solaris 10 Name-Server
Ultra Enterprise 250
rzdspc9 Solaris 10 Datenbank-Server
Sun Fire T2000-Zone
www Solaris 10 Informatik-WWW-Server
Sun Fire T2000-Zone
ftp Solaris 10 FTP-Server
Sun Fire T2000-Zone
cinacs Solaris 10 Cinacs-WWW-Server

Apple iMacs

Die iMacs laufen unter MacOS X 10.8 Mountain Lion.

Das Anmelden erfolgt über persönliche Accounts, die mit dem Unix-Zugang beantragt wurden. Beim ersten Einloggen wird ein lokales Benutzerverzeichnis auf dem jeweiligen iMac angelegt; das Unix-Homeverzeichnis muss vom Benutzer selbst gemountet werden.

Raum Rechnertyp Name OS Monitor
D011 5 iMac Core 2 Duo 2.66GHz
rzmac21-25 MacOS X 10.8.5 (Mountain Lion) 20" TFT
D012 3 iMac Core 2 Duo 3.06GHz
2 iMac Core i5 3.6GHz
rzmac13-15
rzmac26-27
MacOS X 10.8.5 (Mountain Lion) 24" TFT
27" TFT
D013 2 iMac Core 2 Duo 2.83GHz
3 iMac Core i5 2.7GHz
rzmac18-19
rzmac28-30
MacOS X 10.8.5 (Mountain Lion) 24" TFT
27" TFT

Tipps zur Benutzung der iMacs
Installierte Mac-Software


PCs

Die PCs laufen unter Windows 7 oder Ubuntu Linux (dual boot). Sie sind in das Fachbereichsnetz eingebunden und haben Zugriff auf Drucker im Netzwerk.

Das Anmelden erfolgt über persönliche Accounts, die mit dem Unix-Zugang beantragt wurden.

PC-Poolräume

Raum # Rechnertyp Speicher OS Grafik
D010
Beamer
20 Dell Optiplex 980
Quad Core i5 2.67 GHz
8 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
23" 1680x1050
Nvidia Quadro 295
D016/017
Beamer
20 Dell Optiplex 960
Core 2 Quad 2.83 GHz
4 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
23" 1680x1050
GeForce 9500 GT
D018
Smartboard
13 Dell Optiplex 790
Quad Core i5 3.1 GHz
8 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
24" 1920x1200
D114
Smartboard
12 Dell Optiplex 7010
Quad Core i5 3.1 GHz
8 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
24" 1920x1200
Nvidia Quadro 600
D115 6 Dell Optiplex 7010
Quad Core i5 3.1 GHz
8 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
24" 1920x1200
Nvidia Quadro 600
D117 6 Dell Optiplex 7010
Quad Core i5 3.1 GHz
8 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
24" 1920x1200
Nvidia Quadro 600
D118/119
Beamer
12 Dell Optiplex 980
Quad Core i5 2.67 GHz
8 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
23" 1680x1050
Nvidia Quadro 295
D120 8 Dell Optiplex 960
Core 2 Quad 2.83 GHz
4 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
23" 1680x1050
GeForce 9500 GT
D121 5 Dell Optiplex 960
Core 2 Quad 2.83 GHz
4 GB Windows 7 /
Ubuntu 12.04
23" 1680x1050
GeForce 9500 GT

Die Räume D010, D016/017, D018, D114 und D118/119 sind zeitweise für Projektveranstaltungen und Übungen reserviert. Die Reservierungen sind auf den Belegungsplänen am Raumeingang vermerkt.

Smartboards bzw. Beamer sind vorhanden in:

Smartboards:
mit Lautsprechern in D018 und D114
Beamer:
fest installiert (Deckenstativ) mit Leinwand und Lautsprechern in D010, D-017 und D118/119

Installierte Windows-Software

Installierte Linux-Software

sonstige PCs

Raum Rechnertyp OS Ausstattung
D112 Dell Optiplex 620 2.8 GHz Windows 7 Scanner-PC: CD-ROM, ZIP-Laufwerk, Scanner, OCR-Software
  Siemens Scenic 2.8 GHz Windows XP Multimedia-PC: CD/DVD-ROM, Altec Lansing 1+4 Sound-System