Zur Hauptnavigation Zum Inhaltsbereich Zur Suche Zum Seitenfu├č


Grundzuege der Informatik A3

Deutsche Version. This page is available in German only. Cette page n'existe qu'en Allemand. Ésta página sólo existe en Alemán.


Veranstaltungsnummer: 18.005

Titel: Grundzüge der Informatik A3

Veranstalter:Matthias Jantzen

Zeit und Ort: Di. 10-12 ESA B, Fr. 10-12 Erzw Hörs., Beginn: Di. 21.Okt.

Inhalt:

Lernziel: Kennenlernen und Vertrautwerden mit grundlegenden formalen Konzepten und Methoden, die für fast alle Teilgebiete der Informatik wichtig sind. Erwerben und Einüben der Standardhilfsmittel für Beschreibung, Analyse, Entwurf und Bewertung von Problemen und deren Lösung.

Stellung im Studienplan: Grundstudium, 3. Fachsemester, Stoff für die Vordiplomprüfung

Voraussetzungen: Teilnahme an den Übungen

Vorgehen: Vorlesung mit 2-std. Übungen, Vorl.-Nr. 18.006, und ein Tutorium mit vier 1-std. Gruppen. Zur Vorlesung wird ein Skript verteilt, das abschnittsweise über die Übungsgruppen erhältlich sein wird. Ein neuer Aufgabenzettel wird jeden Dienstag in der Vorlesung verteilt.

Literatur:
Bergmann/Noll: Mathematische Logik mit Informatik-Anwendungen (Springer)
Hopcroft/Ullman: Introduction to Automata Theory, Languages, and Computation (Addison-Wesley)
Peters: Einführung in mathematische Methoden der Informatik (BI)
Sander/Stucky/Herschel: Automaten, Sprachen, Berechenbarkeit (Teubner 1992)
Schöning: Theoretische Informatik - kurz gefaßt, 2. Aufl. (Spektrum Akad. Verlag Heidelberg, Berlin, 1995)
Schöning: Logik für Informatiker 4. Aufl. (Spektrum Akad. Verlag Heidelberg, Berlin, 1995)

Periodizität: jährlich

Eignung: Für Lehrer und Nebenfächler geeignet

Stichworte: vergl. Inhaltsangabe

Letzte Änderung: 17:40 19.05.2011
Impressum