Zur Hauptnavigation Zum Inhaltsbereich Zur Suche Zum Seitenfu├č


Projekt: Von der Spezifikation zur Implementierung eines verteilten Agentensystems

Deutsche Version. This page is available in German only. Cette page n'existe qu'en Allemand. Ésta página sólo existe en Alemán.


Veranstaltungsnummer: 18.332

Titel: Projekt: Von der Spezifikation zur Implementierung eines verteilten Agentensystems

Veranstalter: Daniel Moldt, Olaf Kummer, Frank Wienberg

Zeit und Ort: Di. 10-12, Do. 12-14 in C-101

Inhalt: Ziel ist es, eine überschaubare, verteilte Anwendung agentenorieniert zu spezifizieren und dann zu implementieren. Dabei soll das Gebiet der Agentenorientierung als Fortführung der Objektorientierung verstanden werden. Als eine Beispielanwendung, für die Erfahrungen aus früheren Projekten herangezogen werden können, schlagen wir das Börsenspiel vor. Als Werkzeuge werden der Petrinetzeditor und -simulator Design/CPN und verschiedene bestehende Erweiterungen verwendet, die durch eigene, wiederverwendbare Bibliotheken ergänzt werden sollen.

Lernziel: Die TeilnehmerInnen lernen, ein Projekt mit einem konkreten Ziel durchzuführen, und üben dabei die Teamarbeit in Kleingruppen. Inhaltlich sollen die TeilnehmerInnen die Grundlagen der Agentorientierung und als theoretische Konzepte höhere Petrinetze, insbesondere deren objektorientierte Erweiterungen, kennenlernen und vertiefen.

Stellung im Studienplan: Vertiefungsgebiete:Th1, Th4, P1, P2, P4, P5, P6, T2 und A1

Voraussetzungen: Hauptstudium, Grundwissen zu Petrinetzen, programmiersprachliche Kenntnisse in ML, Java, C/C++ oder Prolog

Vorgehen: Nach einer Einführung in die Agentenorientierung durch die Veranstalter wird das Börsenspiel erläutert. In Abhängigkeit von den Vorkenntnissen der TeilnehmerInnen werden die benötigten Werkzeuge vorgestellt. Die zentralen Konzepte der Agentenorientierung werden gezielt zur Strukturierung des Börsenspiels eingesetzt, woraus sich unterschiedliche Aspekte des Agentensystems ergeben, die in Kleingruppen bearbeitet werden. Während des Semesters sollen verschiedene lauffähige Prototypen erstellt und präsentiert werden. Die im Projekt begonnenen Arbeiten werden so angelegt, daß diese als Studien- und Diplomarbeiten fortgeführt werden können.

Literatur: Literatur wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.

Periodizität: einmalig

Eignung: Nur für Studenten mit Informatik als Hauptfach.

Stichworte: Agentenorientierung, Petrinetze, verteilte Anwendungen, Spezifikation, Implementierung, Börsenspiel

Letzte Änderung: 17:40 19.05.2011
Impressum