Zur Hauptnavigation Zum Inhaltsbereich Zur Suche Zum Seitenfu├č


Allgemeine Netztheorie

Deutsche Version. This page is available in German only. Cette page n'existe qu'en Allemand. Ésta página sólo existe en Alemán.


Veranstaltungsnummer: 18.217

Titel: Allgemeine Netztheorie

Veranstalter: Uwe Fenske, Carl Adam Petri, Rüdiger Valk

Zeit und Ort: Mi 14-16 / n.V. C-221

Inhalt: Die Allgemeine Netztheorie ist eine mathematische Theorie der Systeme und Prozesse, Maschinen und des Informationsflusses oder allgemeiner von Signalflußstrukturen in Zeit und (Zustands-)Raum. Ihre Grundkonzepte bilden den Formalismus der (Petri-)Netze und die topologisch stetigen, richtungserhaltenden Abbildungen zwischen diesen. Auf dieser Basis werden kombinatorische Koordinatensysteme abstrakter, insbesondere aber auch physikalische Räume gebildet, deren Metriken sich erst aus zusätzlich festzulegenden Berechnungen ergeben. Transformationen zwischen diesen Räumen sind mit einer prinzipiellen Unschärfe behaftet. Dennoch lassen sich Invarianten solcher Transformationen angeben, was am Beispiel der kombinatorischen Lorentztranformation des Minkowski-Raums behandelt wird. Unter einer naheliegenden informationellen Interpretation und der Annahme eines Maximalitätsprinzips für das Schalten in den unterliegenden Netzen zeigt sich eine Entsprechung zwischen nichtlinearer Raumtransformation und informatorischer Berechnung.

Lernziel: Kennenlernen neuer Ideen im Grundlagenbereich der Informatik zur Beschreibung allgemeiner raumzeitlicher Vorgänge ausgehend von etablierten Konzepten der (Petri-)Netztheorie, welche überraschende Beziehungen zwischen physikalischen Abläufen und informatorischen Berechnungen aufzeigen.

Stellung im Studienplan: Vertiefungsgebiet Th1

Voraussetzungen: Grundstudium, Grundkenntnisse der Petrinetze

Vorgehen: gemeinsame Erarbeitung anhand des Artikels

Literatur:
Carl Adam Petri: Nets, time and space in Theoretical Computer Science 153 (1996) S. 3-48

Periodizität: jährlich

Eignung: Nicht für Lehrer und Nebenfächler, jedoch für grundlageninteressierte Physiker und Mathematiker

Stichworte: Petrinetze, Concurrency, Raumzeit, Lorentztransformation, Informationsbegriff

Letzte Änderung: 17:40 19.05.2011
Impressum