MIN-Fakultät
Fachbereich Informatik
Theoretische Grundlagen der Informatik

Bibliographie

Visuelle Verhaltensmodellierung verteilter und nebenläufiger Software-Systeme, 8.Workshop des Arbeitskreises GROOM der GI Fachgruppe 2.1.9 Objektorientierte Software-Entwicklung, 13.-14. November 2000, Universität Münster

Holger Giese and Stephan Philippi, editors.
Visuelle Verhaltensmodellierung verteilter und nebenläufiger Software-Systeme, 8.Workshop des Arbeitskreises GROOM der GI Fachgruppe 2.1.9 Objektorientierte Software-Entwicklung, 13.-14. November 2000, Universität Münster, November 2000.  [link]

Kurzfassung: Bisher nicht verfügbar.

[link] 

BibTeX-Eintrag



@Proceedings{Giese+-e-00,
        editor       = {Giese, Holger and Philippi, Stephan},
        booktitle    = {{Visuelle Verhaltensmodellierung verteilter und
                         nebenl{\"a}ufiger Software-Systeme, 8.Workshop des
                         Arbeitskreises GROOM der GI Fachgruppe 2.1.9
                         Objektorientierte Software-Entwicklung, 13.-14.
                         November 2000, Universit{\"a}t M{\"u}nster}},
        title        = {{Visuelle Verhaltensmodellierung verteilter und
                         nebenl{\"a}ufiger Software-Systeme, 8.Workshop des
                         Arbeitskreises GROOM der GI Fachgruppe 2.1.9
                         Objektorientierte Software-Entwicklung, 13.-14.
                         November 2000, Universit{\"a}t M{\"u}nster}},
        month        = nov,
        TYPE         = {{Techreport 24/00-I}},
        year         = 2000,
        url          = {http://wwwmath.uni-muenster.de/cs/u/versys/archive/2000/Techreport0024/tr2400.html}
}


Copyright-Hinweis

Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt, um technische und Forschungsarbeiten zeitnah bekannt zu geben. Das Urheberrecht und alle damit verbundenen Rechte verbleiben bei den Autoren bzw. anderen Rechteinhabern. Von jedem, der Informationen dieser Seiten übernimmt, wird erwartet, dass er sich an die jeweiligen Bedingungen und Beschränkungen der Rechteinhaber hält. Meist bedeutet dies, dass die hier bereitgestellten Daten nicht ohne explizite Genehmigung der Rechteinhaber weiterveröffentlicht werden dürfen.