Studien- und Diplomarbeiten bei TKRN


a) Auswahl laufender Studien- und Diplomarbeiten


T. Bernhard: "Modellierung von Dienstqualitäts-(QoS)-Parametern."

O. Ehlebracht: "Lastverteilung und Ausfallsicherheit im Internet am Beispiel von mobile.de", Kooperation mit: mobile.de, Hamburg

H. Fehrs: "Leistungs- und Lastmessungen in gekoppelten Fast Ethernet- und ATM-Netzen"

S. Holst: "Absicherung von Netzdiensten am Beispiel des ATMARP-Dienstes"

A. Kolesnikov: "Entwicklung eines Lastgenerators für gemischte Verkehrslasten in dienstintegrierten Rechnernetzen", Kooperation mit Firmen ITD und Siemens

S. Oetojo: "Simulative Auswertung von Leistungsmodellen zur Videokommunikation in Java"

Y. Xiang: "Entwicklung eines Werkzeugs zur Zuverlässigkeitsanalyse von Netzen und seine Bereitstellung im Internet als Java-Applet"
 


b) Auswahl abgeschlossener Studien- und Diplomarbeiten


I. Salzmann: "Erstellung von Simulationsmodellen für Mobile Ad-hoc Netze und ihre Integration in einen Netzsimulator"

Ch. Scherpe: "Echtzeitsimulation zur Unterstützung lastabhängiger Verhaltensprognosen für Kommunikationsnetze"

T. Suchanek: "Untersuchung der Bildqualität übertragener Videos in Abhängigkeit von Übertragungsverlusten und der Qualitätsverbesserung mit Hilfe von Fehlertoleranzverfahren im Empfängersystem"

F. Bühring: "Entwicklung eines Kommunikationsnetz-Simulators zur flexiblen lastabhängigen Modellierung des Verzögerungs- und Verlustverhaltens"

M. Graf: "Messung der Primär- und Sekundärlast von Videokommunikation fuer UDP/IP-Netze"

J.W. Kerse: "Realisierung von Stabilisierungsmechanismen fuer H.261/H.263-codierte Videoströme in IP-basierten Rechnernetzen"

F. Bühring: "Entwurf und Implementierung einer Quality-of-Service Architektur für die Übertragung MPEG-kodierter Videoströme"

H. Fehrs: "Erfassung des Momentanzustandes als Basis für QoS-Management im Fast-Ethernet"

M. Fürter: "Entwurf und Implementierung einer Mikroprotokollmaschine mit Vorwärtsfehlerkorrektur"

S. Holst: "Verlustfreie Datenkompression in Echtzeit"

J.W. Kerse: "QoS-Management für echtzeitorientierte Kommunikation in Fast-Ethernet-LANs""

H. Knoche: "Die Integration der menschlichen Wahrnehmung in die Übersetzung von Dienstgüteparametern in verteilten Multimediasystemen"

C. Kohlhaas: "Untersuchung der von Videocodierern erzeugten Verkehrslast und der durch das Verhalten von Kommunikationssystemen beeinflussten Bildqualität"

Ch. Langmann, S. Weitendorf: "Dienstgüteüberwachung im IP-basierten Transportsystem FCMTS (Flexible Continuous Media Transfer System)"

Ch. Scherpe: "Echtzeitsimulation von Kommunikationsnetzen interagierend mit realen Verkehrsströmen"

A. Spreckelmeyer: "Entwicklung und Implementierung eines dienstgüteunterstützten Übertragungssystems für
MPEG-kodierte Videodatenströme"

S. Siemsglüss: "Information Dispersal to Improve Quality-of-Service on the Internet"

T. Suchanek: "Untersuchung von Fehlertoleranztechniken zur realzeitorientierten Videokommunikation"

B. Traore: "Zur Transformation multimedialer Verkehrslasten in dienstintegrierten Kommunikationsnetzen"
 


c) Auswahl zu vergebender Themen für Studien- und Diplomarbeiten


Betreuung: Prof. Dr. Bernd Wolfinger, PD Dr. Heidtmann, Dr. Lehmann
  1. Realisierung einer verteilten Videoapplikation in einem Fast-Ethernet-LAN (Kooperationsprojekt mit SUN)
  2. Nutzung von Vorwärtsfehlerkontrolle zur Dienstgüüteverbesserung bei Echtzeitkommunikation über verlustbehaftete Netze (Kooperationsprojekt mit SUN)
  3. Verläßlichkeitsbewertung für Videokommunikation gemäß MPEG, H.261 ...
  4. Analytische Modellierung von Fast-Ethernet-LANs mit Daten-, Audio- und Videoverkehr
  5. Transformation multimedialer Verkahrslasten zur Charakterisierung von Sekundärlasten in Kommunikaitonsnetzen
  6. Möglichkeiten und Grenzen der Approximation des Momentanzustandes von globalen Rechnernetzen
  7. Komponenten für fehlertolerante LANs
  8. Entwicklung von Software (Java-Applets) für die Verläßlichkeitsmodellierung von Kommunikationssystemen
  9. Modifikation des TCP-Protokolls zur Unterstützung von Echtzeitkommunikation
  10. Leistungsbewertung verschiedener QoS-Architekturen, insbesondere von Differentiated Services