Zu den weiteren Steuerinformationen des TCP-Headers gehören die Kontroll-Flags (Steuerbits), für die 6 bit im Header vorgesehen sind. Dabei steht das gesetzte ACK-Flag für eine gültige Quittungsnummer, das RST-Flag für einen Wunsch nach Zurücksetzen der Verbindung, das SYN-Flag für einen zu quittierenden Verbindungsaufbauwunsch und das FIN-Flag für einen zu quittierenden einseitigen Verbindungsabbau und das Ende des Datenstroms aus dieser Richtung.